Was ist eine Blockchain for Business?

Was ist eine Blockchain for Business?

by March 15, 2019

Vor rund 10 Jahren wurde die erste und bis heute bekannteste sogenannte Kryptowährung geschaffen: Bitcoin.

Die Basis von Bitcoin bildet eine Reihe von Technologiebausteinen, die später als Blockchain-Technologie bezeichnet wurden. Die Technologie und die Konzepte werden laufend weiterentwickelt und sind keineswegs einheitlich. Ebenso kommen laufend neue Einsatzgebiete hinzu: Blockchain lässt sich nicht nur für Kryptowährungen und die sogenannte Tokenisierung von Vermögenswerten nutzen, sondern auch für die Unterstützung von klassischen Geschäftsprozessen. Doch gerade bei den Geschäftsprozessen stellt sich die Frage, ob Blockchain überhaupt dafür geeignet ist. Und wenn ja, welche Art von Blockchain-Technologie?

Um Geschäftsprozesse und die damit verbundenen Daten zu unterstützen, kristallisiert sich eine Variante von Blockchain heraus, die oft als Blockchain for Business, teilweise auch als Distributed Ledger Technologie (DLT) bezeichnet wird. Eine Blockchain for Business basiert zwar auf ähnlichen Grundtechnologien wie eine Public Blockchain, die beispielsweise von Bitcoin und anderen Kryptowährungen verwendet wird. Sie hat aber einen leicht anderen Schwerpunkt und damit auch andere Eigenschaften. Insbesondere lassen sich die folgenden Unterschiede festmachen:

blockchain difference

Die Corda-Blockchain-Technologie , die OpenSource entwickelt und bereitgestellt wird, ist aktuell vermutlich am besten auf die Bedürfnisse in einem geschäftlichen oder im Behördenumfeld ausgerichtet. Was spricht für den Einsatz einer Blockchain for Business? Der Hauptnutzen besteht aus unserer Sicht im sogenannten «Single Point of Truth» und der Möglichkeit, partnerübergreifende Prozesse elegant mittels Smart Contracts zu automatisieren.

Alle (autorisierten) Parteien sehen zu jeder Zeit dieselben Daten. Das schafft nicht nur Vertrauen, sondern auch die Basis für äusserst effiziente Geschäftsprozesse. Denn fehleranfällige und aufwändige Synchronisationsprozesse entfallen vollständig. Hinzu kommt, dass die Historie der Daten innerhalb der Blockchain vollständig nachvollziehbar und dokumentiert sowie der Erfasser der Daten bekannt ist. Die Daten sind also vertrauenswürdig, was wiederum ihren Wert erhöht.

Wo ist nun der Einsatz einer Blockchain for Business angebracht? Am ehesten in einem Geschäftsumfeld, in dem mehrere unabhängige Parteien aufeinandertreffen, die sich nicht zu 100% vertrauen, und in dem eine gemeinsame Sicht auf vertrauenswürdige Daten deshalb einen Mehrwert darstellt.

Mehr Informationen zum Thema finden Sie hier.

An English version of this text you can find here.

 

Featured image credit: Freepik

Print Friendly, PDF & Email