Swiss Fintech Fair 2019: Die Schweizer Fintech-Messe findet im September in Zürich statt

Swiss Fintech Fair 2019: Die Schweizer Fintech-Messe findet im September in Zürich statt

by February 12, 2019
  • 16
  •  
  •  
  • 1
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    17
    Shares

Die SWISS FINTECH FAIR wird am 17. September 2019 in den Hallen des Kraftwerks im Zentrum von Zürich stattfinden.

Initiator und Ausrichter der Messe ist Swiss Finance Startups, die Interessenvertretung der Fintech-Startups in der Schweiz.

Nach einem erfolgreichen Auftakt im letzten Jahr wird die diesjährige Messe noch grösser und authentischer. Christina Kehl, Managing Director von Swiss Finance Startups erklärt:

Christina Kehl

Christina Kehl

“Im letzten Jahr waren wir überwältigt ob des grossen Interesses an der Messe und Ausstellerfläche, sodass wir am Ende leider viele Anfragen nicht mehr annehmen konnten. In enger Abstimmung mit unseren Mitgliedern haben wir das Messe-Konzept weiterentwickelt, sodass man sagen kann, die diesjährige Messe kommt direkt aus dem Herzen der Schweizer Fintech-Szene. Als Non-Profit-Organisation sind wir zudem vorrangig inhaltlich und nicht kommerziell ausgerichtet, was unser Publikum sehr zu schätzen weiss.”

Mit Zürich Tourismus hat Swiss Finance Startups einen engagierten Partner gefunden, um die Swiss Fintech Fair 2019 auf das nächste Level zu bringen. Erfahrene Eventprofis stehen der Startup-Vereinigung zur Seite und durch eine enge Zusammenarbeit soll die Fintech-Messe ein voller Erfolg für die Startup- und Fintech-Szene wie auch den Standort Zürich werden.

Vanessa Reis

Vanessa Reis

Vanessa Reis, Relationship Manager Zürich Tourismus:

“Zürich und die Finanzbranche gehören untrennbar zusammen und gerade Fintech ist eine tragende Säule unseres Finanzplatzes geworden. Mit der Swiss Fintech Fair haben wir die einmalige Chance, Zürich im Eventkalender der internationalen Fintech-Industrie zu verankern.”

Direkt nach Live-Schaltung der Website sind bereits die ersten Buchungen für die Swiss Fintech Fair 2019 eingegangen. Neben Fintech-Startups sind auch etablierte Banken, Versicherungsgesellschaften und andere innovative Finance- sowie Tech-Unternehmen eingeladen sich der interessierten Öffentlichkeit zu präsentieren und das Programm der Fintech-Messe aktiv mitzugestalten.

Print Friendly, PDF & Email
  • 16
  •  
  •  
  • 1
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    17
    Shares