Scout24 übernimmt Finanzcheck.de für 285 Millionen Euro

Scout24 übernimmt Finanzcheck.de für 285 Millionen Euro

by July 22, 2018
  • 1
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    1
    Share

Die Scout24 AG, ein Betreiber digitaler Marktplätze mit Fokus auf Immobilien und Automobile in Deutschland und anderen ausgewählten europäischen Ländern, hat eine Vereinbarung zum Erwerb sämtlicher Anteile an der FFG FINANZCHECK Finanzportale GmbH, einem deutschen Online-Vergleichsportal für Verbraucherkredite, unterzeichnet.

Scout-24Scout24 übernimmt Finanzcheck.de von Acton Capital Partners, btov Partners, Highland Europe, HarbourVest Partners sowie von dem Gründer und CEO und anderen Investoren.

Das Closing steht unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Genehmigung und wird in den nächsten vier bis sechs Wochen erwartet. Die Transaktion erfolgt auf Basis einer Gegenleistung in Höhe von 285 Millionen Euro, frei von Barmitteln und Schulden. Der Kaufpreis wird vollständig in bar bezahlt.

FinanzcheckDeFinanzcheck.de betreibt eine Online-Plattform für Verbraucherfinanzierung und bietet Nutzern in Echtzeit einen schnellen und effizienten Vergleich von Verbraucherkrediten. Darüber hinaus kooperiert Finanzcheck.de über die eigene Technologieplattform für Verbraucherfinanzierung mit Affiliate-Webseiten, Point-of-Sale Finanzierungspartnern und Partnernetzwerken in Deutschland.

In Bezug auf Marktanteil und Marktpositionierung beim Online-Vergleich von Verbraucherkrediten zählt Finanzcheck.de zu einem der Top-drei-Portale in Deutschland. Über eine unkomplizierte Online-Abfrage können Kreditangebote und kreditnahe Produkte von allen wichtigen Anbietern am Markt innerhalb weniger Minuten miteinander verglichen werden. Für Kreditanfragen zu Ratenkrediten, Autokrediten und Umschuldungskrediten stehen neben der Online-Abfrage auf Wunsch auch Kreditberater zur Verfügung – sieben Tage die Woche und kostenfrei.

Der Markt für Online-Vergleiche von Konsumentenkrediten ist ein stark wachsender Markt, der sowohl von einer guten Gesamtentwicklung der mehr als 80 Milliarden Euro neu vergebener Verbraucherkredite in Deutschland als auch von einer fortschreitenden Verlagerung der Verbraucherkreditabschlüsse von Offline-Kanälen zu online profitiert. Im Zeitraum von 2015 bis 2022 soll sich der Marktanteil der durch Online-Vergleiche generierten Verbraucherkredite verdoppeln.

 

Ausgewähltes Bild über Pixabay

Print Friendly, PDF & Email
  • 1
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    1
    Share