Apple Pay – bald für Schweizer Visa Karten erhältlich

Apple Pay – bald für Schweizer Visa Karten erhältlich

by June 14, 2016
  •  
  • 17
  • 3
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    20
    Shares

Für Visa Karteninhaber in der Schweiz ist Apple Pay ab Sommer über mehrere Kartenherausgeber verfügbar. Apple Pay funktioniert an allen kontaktlosfähigen Zahlterminals in der Schweiz und global. Die Tokenisierungs-Technologie von Visa Europe ermöglicht Visa Karteninhabern das sichere Bezahlen mit dafür vorgesehenen Apple Geräten sowie das schnelle und einfache Hinzufügen der Visa Karten ins Apple Wallet.

 

Visa und Apple Pay nutzen die gleiche Schlüsseltechnologie wie beim kontaktlosen Bezahlen mit der Visa Karte: Near Field Communication (NFC-Technologie). Visa Karteninhaber können so mit ihren mobilen Devices schweizweit bereits an über 100‘000 Zahlterminals bezahlen, was 60 Prozent aller Zahlterminals im Schweizer Handel ausmacht. Bis 2020 müssen europaweit alle Visa Zahlterminals das kontaktlose Bezahlen sowohl per Karte als auch mit dem Smart­phone und anderen kontaktlosfähigen Devices akzeptieren.

Stefan Holbein, Country Manager von Visa Europe Schweiz, dazu Um Apple Pay mit Visa zu akzeptieren, braucht der Handel keine neuen Zahlterminals, da mobile Zahlungen auf die gleiche Weise funktionieren wie kontaktlose Visa Karten – in der Schweiz und global.“

 

Sicherheitund Datenschutz bilden die Basis von Apple Pay

Apple Pay Visa card | Tokenization protection

Sicherheit und Datenschutz bilden die Basis von Apple Pay. Bei Visa Karteninhabern, die ihre Karte mit Apple Pay verwenden, wird die Kartennummer weder auf dem Smartphone noch bei Apple gespeichert. Stattdessen wird ein einmaliger Token oder eine „Device Account Number” zugewiesen, verschlüsselt und auf dem Smartphone sicher gespeichert. Bei der Bezahlung wird der Token oder die „Device Account Number” zur Autorisierung der Zahlung an den Händler übertragen – Rückschlüsse auf die tatsächlichen Konto- oder Kartendaten sind nicht möglich. Sollte ein Smartphone gestohlen werden oder abhandenkommen, kann der darauf gespeicherte Token sofort gesperrt werden. Die hinterlegte Visa Karte muss dabei nicht gesperrt und ausgetauscht werden. Weitere Devices (wie iPad etc.), auf welchen die gleiche Visa Karte hinterlegt wurde, werden davon nicht betroffen und können für Zahlungsvorgänge unverändert genutzt werden. Da Apple Pay auf der Visa Karte basiert, profitieren Konsumenten von denselben Dienstleistungen und Sicherheitsmechanismen, mit denen sie von der herkömmlichen Kartenzahlung her vertraut sind.

 

Das Aufschalten der Visa Karte für Apple Pay ist einfach

Das Aufschalten der Visa Karte für Apple Pay ist einfach. Visa Kartenhalter können entweder die bereits im iTunes Account hinterlegte Visa Karte auswählen, oder eine neue Visa Karte hinzufügen. Beim Einkaufen im Handel kann das iPhone ans kontaktlosfähige Terminal hinge­halten werden, während die Zahlung mit der Touch ID (Fingerprint) bestätigt wird. Apple Pay funktioniert mit dem iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone SE und der Apple Watch.

Weitere Informationen:
https://www.visa.co.uk/pro
https://www.visaeurope.com/making-payments/more-ways-to-pay/

 

Print Friendly, PDF & Email
  •  
  • 17
  • 3
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    20
    Shares

No Comments so far

Jump into a conversation

No Comments Yet!

You can be the one to start a conversation.

Your data will be safe!Your e-mail address will not be published. Also other data will not be shared with third person.