WB21: Schweizer Fintech im Bereich Money Transfer und Kontoeröffnungen

WB21: Schweizer Fintech im Bereich Money Transfer und Kontoeröffnungen

by October 24, 2015
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Seit kurzem ist die Webseite des Schweizer Fintech Startups WB21 online. Neben online Kontoeröffnungen für Unternehmen und Privatkunden aus 180 Ländern bietet WB21 internationalen Zahlungsverkehr in 18 Währungen an.

WB21

Michael Gastauer / CEO Gastauer Family Office

“Das Zahlungssystem der WB21 wird den weltweiten Zahlunsgverkehr grundlegend verändern. Die Einführung dieser Technologie ist für das heutige Bankensystem vergleichbar mit der Einführung von Emails für den Postversand. Zustellzeiten werden von Tagen auf Sekunden reduziert, Absender zahlen 10% der Kosten.”

so Michael Gastauer, CEO Gastauer Family Office.

WB21 plant den offiziellen Start seiner Dienstleistungen in Europa für Ende 2015. Das Schweizer Unternehmen ist Mitglied des VQF und offiziell durch die Schweizer Finanzmarktaufsicht(FINMA) autorisiert, Dienstleistungen im Zahlungsverkehr auszuführen.

WB21 ist die erste Unternehmensbeteiligung des Gastauer Family Office an einem FinTech StartUp. Im Mai 2015 startete das Gastauer Family Office ein 50 Mio. Euro Venture Capital Investitionsprogramm und beteiligte sich kurz darauf mit einem 2 Mio. Euro Seed Investment an WB21.

Folgt mehr….

Foto (c): obs/Gastauer Family Office | Fotograf: Gerry Ebner

Print Friendly
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

No Comments so far

Jump into a conversation

No Comments Yet!

You can be the one to start a conversation.

Your data will be safe!Your e-mail address will not be published. Also other data will not be shared with third person.