2 Schweizer Proptech Startups unter den Gewinnern an Immobilien Expo in München

2 Schweizer Proptech Startups unter den Gewinnern an Immobilien Expo in München

by October 18, 2018
  • 3
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    3
    Shares

Im diesjährigen Wettbewerb an der internationalen Immobilienmesse Expo Real in München haben sich mit PriceHubble und Tower360 zwei Startups in den Kategorien «Invest» und «Market» durchsetzen können, die Mitglieder im Schweizer Netzwerk SwissPropTech sind.

Mario Facchinetti

Mario Facchinetti

«Diese beiden Siege freuen uns ganz besonders. Zeigen sie doch, dass das ImmobilienKnowhow hoch und ihre Geschäftsideen überzeugend sind»,

kommentiert Netzwerkleiter Mario Facchinetti den erfolgreichen Abschluss des internationalen Startup-Contests in der bayrischen Landeshauptstadt.

Der Wettbewerb vom Real Estate Innovation Network , der 2018 zum zweiten Mal ausgetragen wurde, erstreckte sich über alle drei Messetage und umfasste neben den Kategorien «Invest» und «Market» auch «Plan & Build», «Manage & Operate» sowie «Smart Cities & Work».

Insgesamt kamen mit fünf von 25 Teilnehmenden allein ein Fünftel der Startups aus der Schweiz. Gewinner PriceHubble stammt aus Zürich und war Ende 2015 von Stefan Heitmann gegründet worden. Geschäftsinhalt von PriceHubble ist, mit Hilfe von Machine Learning Immobilienanalysen, -bewertungen und -prognosen unter Nutzung grosser Datenmengen zu automatisieren.

Tower360 als weiteres Mitglied von SwissPropTech setzte sich gegen die Konkurrenz aus Grossbritannien, Irland, Israel und Österreich durch. Das Deutsch-Schweizerische

Jungunternehmen stellt mit seiner Lösung grosse Datenmengen rund um die Immobilienverwaltung für kommerzielle Anbieter und Entwickler zur Verfügung. Aus Schweizer Sicht erfolgreich im Wettbewerb vertreten waren zudem die Zürcher Carbon Delta AG (klimafreundliche Investitionsportfolios), das ETH-Spin off Archilyse (fortgeschrittene Architektur-Analyse) und die Loriot AG (cloudbasierte IoT-Infrastrukturlösungen für die Immobilienbranche). Auch diese Unternehmungen konnten sich an der Messe in München einem internationalen Publikum präsentieren.

«Das Forum vom Real Estate Innovation Network an der EXPO REAL in München war dieses Jahr noch grösser und noch besser besucht»,

sagt Mario Facchinetti, der mit dem seinem Netzwerk SwissPropTech auch Schweizer Partner des Forums war.

«Das Interesse an der Digitalisierung der Immobilienwirtschaft ist breit und über alle Grenzen festzustellen.»

«Mit dem Schweizer Sieg in der wichtigen Invest-Kategorie und der beachtlichen Präsenz von gesamthaft 13 Swiss PropTech-Mitgliedern hat die eidgenössische PropTech-Szene auf internationaler Bühne gezeigt, was sie kann und was in ihr steckt. Eine Ausgangslage, auf der wir aufbauen»,

fasst Mario Facchinetti eine sehr erfolgreiche Expo Real 2018 zusammen.

 

Featured image credit: Copyright 2018, Messe München GmbH, all rights reserved; Author Thomas Plettenberg / Messe München GmbH

Print Friendly, PDF & Email
  • 3
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    3
    Shares