Regtech Lösungen zur Prospekt Prüfung Gesucht- Börse mit neuer Initiative

Regtech Lösungen zur Prospekt Prüfung Gesucht- Börse mit neuer Initiative

by March 8, 2019
  • 8
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    8
    Shares

Neue gesetzliche Anforderungen in der Schweiz ab 2020, werden Regtech Dienstleitungen in den Finanzdienstleistungen zu einem sehr grossen Thema machen. Die Berner Börse will hier ganz vorne mitmischen und sucht dazu nun auch Regtech Partner.

Voraussichtlich am 1. Januar 2020 wird in der Schweiz das neue Finanzdienstleistungsgesetz (FIDLEG) in Kraft treten. Das Gesetz verpflichtet Finanzdienstleister zur angemessenen Information und Beratung der Kunden und führt eine einheitliche Regelung zur Pflicht zur Veröffentlichung eines Prospekts ein für alle in der Schweiz oder von der Schweiz aus öffentlich angebotenen Finanzinstrumenten.

Ein Prospekt fasst für die Anleger die Informationen über die Art, Gegenstand und Risiken eines Finanzinstruments zusammen.

Welche neuen Dienstleistungen entstehen dadurch im Prospektbereich?

Die Prospekte müssen vor dem öffentlichen Angebot durch eine Prüfstelle genehmigt werden, die von der Finanzmarktaufsicht (FINMA) zugelassen wurde. Als eine der beiden Schweizer Börsen wird sich die BX Swiss (Berner Börse) bei der FINMA als Prüfstelle für Prospekte bewerben. Regtech Lösungen sind in diesem Bereich sowohl bei der Erstellung der Prospekte als auch bei der nachträglichen Prospektprüfung interessant.

Was sind die Aufgaben der Prospekt Prüfstelle?

Die Prospektprüfung beschränkt sich auf Vollständigkeit, Kohärenz und Verständlichkeit. Die Vollständigkeitsprüfung richtet sich nach den gesetzlichen Vorgaben in sogenannten Prospekt Schemata (Checklisten) im Anhang zur Finanzdienstleistungsverordnung (FIDLEV). Dazu gehören beispielsweise:

  • Angaben über den Emittenten, seine Geschäftstätigkeit und personelle Zusammensetzung
  • Jahres- und Zwischenabschlüsse des Emittenten
  • Angaben zum Finanzinstrument (inkl. Risiken und Bedingungen)
  • Details zur Handelszulassung

Weshalb ist eine software-unterstützte Prospekt Prüfung sinnvoll?

Für den Markt ist es wesentlich, dass die Prospekt Prüfung möglichst kostengünstig und effizient abgewickelt werden kann. Für ihre Dienstleistungen muss die Prüfstelle kostendeckende Gebühren erheben. Es ist daher wichtig, dass die Prospektprüfung möglichst effizient und digitalisiert vorgenommen werden kann, so dass die Kosten tief gehalten werden können.

Anforderungen an Regtech Lösungen in Prospektprüfung

Im Bereich der Prospektprüfung sind Regtech Lösungen für uns interessant, die eine kontextuelle Interpretation von Textdokumenten nach vorgegebenen Kriterien und Themenbereichen ermöglichen. Die Resultate der gesetzlich erforderlichen Vollständigkeitsprüfung müssen so aufbereitet werden, dass ein Sachbearbeiter sie anschliessend effizient überprüfen und bestätigen kann.

Des Weiteren muss die Prüfstelle ihre Verfügungen dem Gesuchsteller mitteilen. Dafür sind rechtsgültig unterzeichnete Dokumente notwendig. In diesem Bereich suchen wir nach Regtech Lösungen im Dokumentmanagement, die auf einfache Art und Weise die Einbindung einer qualifizierten elektronische Signatur ermöglichen.

 Regtech Lösungen Gesucht!

Interessierte Regtech Firmen, die geeignete Dienstleistungen im Angebot haben können sich direkt an regtech@regservices.ch wenden. Bitte beschreibt Eure Firma, welche Lösungen ihr im Regtech Bereich bietet und fügt eine kurze Präsentation bei.

Mehr Informationen zum Thema auch unter: www.regservices.ch

 

Featured image credit: Freepik

Print Friendly, PDF & Email
  • 8
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    8
    Shares