FinTech Award Alpbach: Schweizer Fintech AI Startup Gewinnt

FinTech Award Alpbach: Schweizer Fintech AI Startup Gewinnt

by October 15, 2018
  • 3
  • 2
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    5
    Shares

Ein Schweizer AI Fintech Startup gewinnt den Fintech Award am renomierten European Alpbach Symposium.

Beim 32. Alpbacher Finanzsymposium wurde der „FinTech Award Alpbach 2018″ der UniCredit Bank Austria an Private Alpha verliehen. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert und wurde erstmals in diesem Jahr vergeben.

Susanne Wendler, Bereichsvorstand Firmenkunden in der UniCredit Bank Austria:

Susanne Wendler

Susanne Wendler

„Ich gratuliere Private Alpha sehr herzlich zum ‚FinTech Award Alpbach 2018‘. In der UniCredit Bank Austria sehen wir die Digitalisierung als Treiber für den Wandel des Bankgeschäfts. FinTechs sind in diesem Prozess wichtige Ideen- und Impulsgeber für die etablierten Banken.

Wir sehen FinTechs deshalb als eine Bereicherung und Unterstützung für uns. Das Ziel der digitalen Transformation ist es, die Effizienz zu steigern und vor allem das Kundenerlebnis noch weiter zu verbessern.”

2018 wurde erstmals im Rahmen des Alpbacher Finanzsymposiums ein FinTech-Zentrum eingerichtet. Fünf ausgewählte FinTechs wurden eingeladen und konnten sich den Teilnehmers des Symposium präsentieren, die auch den Preisträger bestimmten. Sponsor des Preises ist die UniCredit Bank Austria.

privatealphaPrivate Alpha ist ein schnell wachsendes FinTech und kombiniert bewährte Anlagestrategien mit künstlicher Intelligenz. Das Ergebnis ist eine Kombination aus bewährten Finanzmarktindikatoren, Algorithmen und neuen Erkenntnissen durch künstliche Intelligenz. Dabei fliessen über 6000 börsennotierte Unternehmen in die Analyse ein.

 

 

Featured image credit: presse.bankaustria.at 

Print Friendly, PDF & Email
  • 3
  • 2
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    5
    Shares