Schweizer Bitcoin Startup Relai schliesst $4.5M Finanzierungsrunde ab

Schweizer Bitcoin Startup Relai schliesst $4.5M Finanzierungsrunde ab

by March 7, 2023

Relai, die Schweizer Bitcoin-App, gibt eine Investitionsrunde in Höhe von 4,5 Millionen US-Dollar bekannt, die von ego death capital angeführt wird. Weitere Investoren sind Timechain, Cabrit Capital und Lightning Ventures. An der Investitionsrunde beteiligten sich auch der Hauptinvestor von Relai, Redalpine, und der Seed-Stage-Investor Fulgur Ventures, die beide erneut investierten.

In Juni 2021 hatte Relai deren Series A (2.5Mio CHF) abgeschlossen und letzten Mai auch via Crowdfunding von der Community weitere 2.1Mio CHF beschafft.

Julian Liniger

Julian Liniger

“Der aktuelle Bärenmarkt ist der perfekte Zeitpunkt, um sich auf das Wesentliche zu konzentrieren: ein erstklassiges Produkt zu entwickeln, ein nahtloses Benutzererlebnis zu bieten und Menschen über Bitcoin als die beste Spar-Technologie, die je erfunden wurde, aufzuklären. Unser Team ist hungrig auf das, was vor uns liegt, und wir haben einen glasklaren Plan, den wir in den kommenden Monaten umsetzen werden. Mit dem Kapital von ego death und dem grossartigen Netzwerk rund um Jeff Booth, Andi Pitt und Nico Lechuga, sind wir bereit, Bitcoin zu 400M Menschen und 25M KMUs in Europa zu bringen!”,

10 Fintech Finalists for <<venture>>’s 2024 Startup Competition

kommentiert Julian Liniger, CEO und Mitgründer von Relai.

Die Erlöse aus dieser Runde werden in die Stärkung der Position von Relai als Bitcoin-Only-Startup in Europa fliesen. Das Startup plant, bald geführenfreien Bitcoin-Handel anzubieten, Bitcoin Lightning-Funktionalitäten zu integrieren und ein White-Label-Angebot zu lancieren, mit dem andere Fintechs den Handel von Fiat zu Bitcoin anbieten können. Darüber hinaus hat das Unternehmen vor kurzem seinen Service erweitert, um kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs) anzusprechen, die mit der Einführung von Relai Business Bitcoin in ihre Bilanzen aufnehmen können.

Als Folge der Investitionsrunde wird Andi Pitt, Gründungspartnerin von Ego Death Capital, auch dem Vorstand von Relai beitreten. Sie war zuvor als Vice President Trading bei Goldman Sachs New York tätig. Die anderen Partner von Ego Death sind die Tech-Unternehmer Jeff Booth und Nico Lechuga. Zu ihrem Beirat gehören weitere grosse Namen der globalen Bitcoin-Branche wie Lyn Alden, Preston Pysh, und Pablo Fernandez.