Was sind Cobots?

Was sind Cobots?

by August 28, 2020

Seit dem 5. Dezember 2008 werden kollaborierende Roboter – die sogenannten „Cobots“ – in der Industrie eingesetzt und brachten bis heute eine nachhaltige Veränderung in der Produktion. Sowohl die Arbeitsprozesse als auch die Aufteilung der Arbeit zwischen Mensch und Maschine führte einen dauerhaften industriellen Wandel herbei.

Damit wurde eine Art der Automatisierung von Herstellungsprozessen geschaffen, die benutzerfreundlich, flexibel und kostengünstig ist. So können sogar kleine Unternehmen Cobots in ihren Herstellungsprozess integrieren.

Die Cobots, die von Universal Robots produziert werden, sollen hier genauer vorgestellt, um zu erkennen, welche Vorteile der Einsatz eines Cobots für das Unternehmen und seine Mitarbeiter mit sich bringt. Die Leichtbauroboter bieten den Unternehmen, die sie einsetzen, vor allem aufgrund der Automatisierung der Arbeitsgänge wesentliche Vorteile. Der Transport von schweren Lasten, die Palettierung, aber auch die einfache Maschinenbestückung lässt sich mit Cobots erledigen, wodurch die Anwendung selbst für technisch weniger geschultes Personal möglich ist.

Der Cobot – flexibel und einfach zu nutzen

Grundsätzlich setzt sich die Bezeichnung des Cobots aus den englischen Ausdrücken „Collaboration“ („Zusammenarbeit“) und „Robot“ („Roboter“). Diese Leichtbauroboter arbeiten eng mit den Menschen zusammen, sind leicht und transportabel, sodass sie sich im Unternehmen vielfach einsetzen lassen. In der Fertigung oder im Lager stemmt er verschiedene Aufgaben, mit deren Hilfe das Unternehmen die Produktion optimiert und Fehlhaltungen am Arbeitsplatz verhindert.

Die Cobots sind aufgrund ihres vielfältigen Nutzungs Spektrums an fast allen Bereichen der Produktion einsetzbar. Sie übernehmen Montagetätigkeiten und heben Lasten bei direkter Zusammenarbeit mit dem Menschen, denen sie nun monotone oder anstrengende Tätigkeiten wie das Schweißen oder Klebearbeiten abnehmen. Doch auch für das Palettieren, die Maschinenbestückung oder die Durchführung von Qualitätsprüfungen können sie eingesetzt werden. Cobots müssen jedoch nicht zwingend im industriellen Bereich zum Einsatz kommen. Leichtbauroboter unterstützen sowohl in der Industrie als auch Schwerbehinderter bei ihrer Arbeit.

cobots

Durch die kollaborierenden Roboter profitieren die Unternehmen und die Nutzer allgemein gleich in mehrfacher Hinsicht, da die Automatisierung die Produktion besonders flexibel gestaltet. Cobots helfen, Gefahren zu reduzieren, die gegebenenfalls zu Verletzungen führen, und steigern die Produktivität massgeblich. Da Roboter qualitativ hochwertige Arbeit abliefern, wird auch das Ergebnis überzeugen.

Welche Unternehmen und Anwendungen profitieren von Cobots?

Einer Umfrage zufolge werden den Jahren 2020 bis 2022 fast zwei Millionen Cobots in der Industrie installiert, da sie gleich mehrere Vorteile auszeichnen. Cobots sind besonders anwenderfreundlich entwickelt worden, lassen sich einfach programmieren und können schnell in die Produktion integriert werden. Vor allem kleinere und mittlere Handwerksbetriebe (KMU) profitieren von Cobots, da die Geräte vergleichsweise günstig sind. Nun können auch die kleinen Unternehmen und Handwerksbetriebe vom Einsatz eines Leichtbauroboters profitieren und eine Automatisierung der Betriebsabläufe durchführen, die früher zu teuer war.

Grundsätzlich arbeiten der Cobot und der Mensch Hand in Hand. Dabei teilen sie sich einen gemeinsamen Arbeitsraum. Da der Cobot auf eine flexible Art und Weise arbeiten kann, wäre dies ein denkbares Beispielszenario: Während der Mensch an einem Teil arbeitet, hält der Cobot es auf einer bestimmten Position, damit sich eine Fixierung nicht löst. Die häufigsten Anwendungen liegen allerdings in der Beladung und Entladung von Maschinen und in Montagearbeiten, um beim Kommissionieren zu unterstützen. Der größte Pluspunkt für den Cobot liegt hier darin, dass Cobots durch die Programmierung immer fehlerfrei arbeiten können.

Die Robotik und Automatisierung wird eingesetzt, um neue Trends unter den Verbrauchern aufzuspüren. Mithilfe des Einsatzes von Cobots können Produktionsbereiche zumindest teilweise automatisiert werden, sodass die Unternehmen wettbewerbsfähig und flexibel bleiben können. Die Installation, aber auch die Programmierung der Geräte und ihre Bedienung immer einfacher gestaltet ist. Da sie mit vielen Sensoren ausgestattet sind, sind sie in der Lage, sich besonders schnell an sich ändernde Bedingungen anzupassen. Um die Automatisierung an den KMUs weiter fortzuführen, muss die Kollaboration von Mensch und Maschine weiter fortgeführt und verbessert werden.

 

Featured image credit:Mobile photo created by vanitjan – www.freepik.com

Print Friendly, PDF & Email
The most important Fintech News from Switzerland weekly