St.Galler KB setzt in der hybriden Anlageberatung auf Ecofin Wealthtech Lösung

St.Galler KB setzt in der hybriden Anlageberatung auf Ecofin Wealthtech Lösung

by November 6, 2020
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Die St.Galler Kantonalbank und ECOFIN bauen ihre Zusammenarbeit in der Digitalisierung der Anlageberatung aus. FINFOX, die digitale Anlageplattform von ECOFIN, wird zukünftig nicht nur die Anlageberater der St.Galler Kantonalbank in der Kundeninteraktion unterstützen, sondern ihren Bankkunden ergänzende Self-Services in der Anlageberatung ermöglichen.

Falk Kohlmann

Falk Kohlmann

«Gemeinsam mit ECOFIN haben wir eine Lösung gefunden, mit der unsere Kompetenzen in der Anlageberatung auch direkt über unsere SGKB-App unseren Kundinnen und Kunden zur Verfügung stehen»,

sagt Falk Kohlmann, Leiter Digital Banking und designiertes Geschäftsleitungsmitglied von der St.Galler Kantonalbank.

Die St.Galler Kantonalbank setzt in den letzten Jahren vermehrt auf digitale Services für ihre Bankkunden. Beispiele hierfür sind die mobilen Applikationen #HäschCash oder Wiitblick. Kunden haben die Möglichkeit, direkt über die SGKB-App auf verschiedene digitale Angebote zuzugreifen und damit ganz unabhängig von Ort und Zeit ihre Bankgeschäfte zu erledigen. Neu ist es die Absicht, dass auch die Digitale Anlageempfehlung über die SGKB-App aufrufbar sein wird. Ziel ist, Beratungskunden zeitnah, ortsunabhängig und individuell durch ihre Kundenberater über neue Anlage-Chancen in ihrem Portfolio zu informieren, konkrete Vorschläge zu unterbreiten und Entscheidungen direkt digital zu übermitteln. Eine Lancierung der Lösung ist im zweiten Halbjahr 2021 geplant.

FINFOX setzt im Investment-Ökosystem voll auf Digitalisierung, um das Beratungserlebnis für die Bankkunden zu intensivieren und die Beratungseffizienz für die Bank zu steigern. Als modulare Omni-Kanal-Lösung ermöglicht FINFOX hybride Beratungsansätze also die auf den Bankkunden ausgerichtete Kombination von persönlicher und digitaler Interaktion. So werden die Anforderungen an ein attraktives Kundenerlebnis, fachlich und regulatorisch korrekte Funktionalitäten sowie modernen Technologie-Einsatz ideal integriert.

Christian Dicke

Christian Dicke

«Ein digitales Investment-Ökosystem für Banken, ihre Berater und ihre Kunden zu schaffen, ist Kern unserer strategischen Agenda»,

führt Dr. Christian Dicke, CEO der ECOFIN Software and Technology AG, aus.

«Ein modernes Kundenerlebnis, effiziente Prozesse und stete Regulationskonformität sind für uns keine leeren Schlagworte, sondern täglich gelebte Praxis mit FINFOX.»

 

Featured image: Dr. Christian Dicke, CEO der ECOFIN Software and Technology AG

Print Friendly, PDF & Email
The most important Fintech News from Switzerland weekly



  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •