Noch ein Schweizer Mobile Payment Anbieter: SwissWallet erweitert Angebot

Noch ein Schweizer Mobile Payment Anbieter: SwissWallet erweitert Angebot

by May 8, 2018
  • 27
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    27
    Shares

SwissWallet stellt innerhalb der VisecaOne App ihre erste Mobile Payment Lösung für Android Smartphones bereit.

Die Bezahlung am Kassenterminal erfolgt wie bei Kartenzahlungen über eine schnelle und sichere NFC-Funkverbindung – authentifiziert wird einfach über Fingerprint.

Es ist die erste unabhängige Lösung dieser Art in der Schweiz und eröffnet Kartenherausgebern die Möglichkeit, ihre eigenen Apps mit einem standardisierten und zertifizierten Mobile Payment Modul zu ergänzen.

swisswalletDie NFC-Technologie punktet mit einer sehr schnellen Übertragungsgeschwindigkeit und einem verschlüsselten Datenaustausch. Im Schweizer Handel sind rund 85’000 NFC-Zahlterminals installiert und 40% der Kreditkartentransaktionen erfolgen bereits heute kontaktlos. Die weitere Entwicklung hin zu Mobile Payment über Smartphones oder Wearables wird den Trend zu kontaktlosem Bezahlen beschleunigen.

Für Kunden ist es einfach, sicher und äusserst schnell. Auf der anderen Seite ist der Aufbau und Unterhalt von digitalen Bezahllösungen für Banken und Händler mit hohen Investitionen verbunden. Genau hier setzt SwissWallet an und entwickelt auf der Basis von international anerkannten Standards Mobile Payment Module für den Schweizer Markt.

Kartenherausgeber können die standardisierten und zertifizierten SwissWallet Module für Kredit- und Debitkarten effizient in ihre eigenen Apps integrieren. Im Unterschied zu anderen kartenbasierten Mobile Payment Lösungen bleiben die Daten vollumfänglich in der Schweiz und sind dem schweizerischen Datenschutzgesetz unterstellt.

Mobil bezahlen mit der vertrauten App

Die Viseca Card Services SA hat als erste Kartenherausgeberin das SwissWallet Modul direkt in ihrer bestehenden VisecaOne App integriert. Den Viseca Kunden der Freiburger Kantonalbank und der jurassischen Kantonalbank stehen die Mobile Payment Funktionen seit Kurzem zur Verfügung. Beim Bezahlen müssen sie lediglich die VisecaOne App im Laden öffnen, sich mit dem Fingerprint authentifizieren und das Android Smartphone an das Terminal halten.

Eine PIN-Eingabe am Terminal ist nicht mehr notwendig. In Zukunft wird es möglich sein, kleinere Beträge unter 40 CHF ganz ohne Authentifizierung zu bezahlen. Das Smartphone muss dann lediglich zum Kassenterminal hingehalten werden.

Sicherheit geht über alles

Das kontaktlose Bezahlen mit dem Smartphone ist besonders sicher, unterliegt den hohen Anforderungen der Kreditkartenanbieter und wird laufend durch externe Zertifizierungsfirmen geprüft. Im SwissWallet Modul selbst ist nur ein Token und keine echten Kreditkartendaten gespeichert.

 

Featured image via Freepik

Print Friendly, PDF & Email
  • 27
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    27
    Shares