Schweizer UniCrypt Group Bietet Kryptokauf per Kreditkarte ein

Schweizer UniCrypt Group Bietet Kryptokauf per Kreditkarte ein

by March 31, 2020
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Die Schweizer UniCrypt Group, der Technologie- und Portfoliospezialist für institutionelle Anleger, ermöglicht  ab sofort Privatanlegern den Kauf der gängigen Kryptowährungen per Kreditkarte zu kaufen.

Das dazu benötigte Depot bleibt kostenlos und ermöglicht den verzögerungsfreien und sicheren Kauf- und Verkauf von Kryptogeld mit Schweizer Franken, US-Dollars und Euros. Die UniCrypt-Plattform unterstützt für Privatanleger Orders im Gegenwert von USD 50 bis USD 20’000. Der Service verfügt über ein Selfie-Feature, welches eine zweifelsfreie Identifizierung des Karteninhabers ermöglicht.

Wer in Europa Kryptowährungen kaufen, halten oder verkaufen wollte, war bis anhin auf US-amerikanische oder asiatische Plattformen angewiesen. Die nach Schweizer und EU-Recht regulierte UniCrypt Group mit Sitz im Kanton Schwyz verfügt als erster Anbieter in Europa über die entsprechende Fintech-Lösung, welche sowohl Privatanlegern wie auch Finanzintermediären und institutionellen Anlegern einen sicheren Handel mit Kryptowährungen ermöglicht.

Der «Crypto-Kauf-Service» via Kreditkarte verfügt über ein Selfie-Feature. Damit lässt sich der Nutzer der Karte eindeutig als Inhaber identifizieren. Somit kann die Sicherheit für beide Parteien deutlich erhöht werden, auch im Ausland. Erstmals in Europa kommt dabei eine Gesichtserkennung des Karteninhabers in Echtzeit zum Einsatz.

Kern der UniCrypt-Plattform bildet die Custody Software, welche als einzige und erste in Europe die neuen, strengen AML5-Geldwäsche-Richtlinien der Europäischen Union erfüllen.

Print Friendly, PDF & Email
The most important Fintech News from Switzerland weekly



  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •