3 Versicherungen und Zur Rose Apotheke lan­cieren Digitale Schweizer Ge­sund­heits­platt­form

3 Versicherungen und Zur Rose Apotheke lan­cieren Digitale Schweizer Ge­sund­heits­platt­form

by November 16, 2020
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Erstmals werden in der Schweiz Partner aus verschiedenen Bereichen des Gesundheitswesens zusammenarbeiten, um gemeinsam ein Unternehmen zum Betrieb einer integrierten digitalen Ge­sund­heits­platt­form zu gründen.

Allianz Care, CSS, Visana und Zur Rose Group lan­cieren eine di­gi­tale Ge­sund­heits­platt­form. Der Markteintritt mit ersten Angeboten ist für das zweite Quartal 2021 geplant.

Die geplante Plattform unterstützt Kunden bei der Organisation ihrer persönlichen Gesundheitsversorgung und bei sämtlichen Etappen einer Behandlung. Mit einem Klick erhalten Patienten Zugang zu individuell zugeschnittenen, Gesundheits-Dienstleistungen. Diese stehen rund um die Uhr über eine Smartphone-App zur Verfügung. Schnell und bequem können sie so beispielsweise allgemeine Gesundheitsfragen klären, im Krankheitsfall einen digitalen Symptom-Check für eine erste Diagnose nutzen, medizinische Unterstützung in Anspruch nehmen, Arzttermine vereinbaren, Medikamente bestellen oder auf weitere Dienstleistungen zugreifen.

Eine offene und neutrale Plattform

CSS und Visana werden ihren Versicherten jeweils die Nutzung der Plattform zusätzlich zu ihren Versicherungslösungen anbieten. Sie steht aber auch allen anderen Krankenversicherern offen. Gleichzeitig orientiert sich die Plattform an den Bedürfnissen der Leistungserbringer. Das Ärztenetzwerk mediX beispielsweise, will diese nutzen, wie Dr. med. Felix Huber, Präsident von mediX schweiz, betont:

«Die Gesundheitsplattform hebt sich gerade deshalb von anderen Initiativen ab, weil sie Leistungserbringer wie die Ärzteschaft aktiv in die Entwicklung und Ausgestaltung der Plattform einbezieht.»

Die Leistungserbringer erhalten damit erstmals eine einfache digitale Interaktionsmöglichkeit mit ihren Patienten und weiteren Akteuren entlang des Behandlungspfades. Diese erweiterten Kundenschnittstellen auf digitaler Basis ermöglichen eine gesteigerte Qualität der Behandlung und effizientere Prozesse, die zur Dämpfung der Gesundheitskosten und damit der Prämien beitragen.

 

 

Featured image credit: Freepik

Print Friendly, PDF & Email
The most important Fintech News from Switzerland weekly



  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •