Nun auch Alipay in der Schweiz

Nun auch Alipay in der Schweiz

by November 15, 2019
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Alipay und Worldline haben die Erweiterung ihrer langjährigen Partnerschaft angekündigt. Mit dieser Partnerschaft soll die Akzeptanz von asiatischen Bezahl-Wallets in ganz Europa ausgeweitet werden.

Zusammen mit seinen lokalen E-Wallet-Partnern in Korea, Thailand, Malaysia, den Philippinen, Indonesien, Indien, Bangladesch und Pakistan hat Alipay mehr als 1,2 Milliarden Nutzer. Worldline wird in dieser erweiterten Partnerschaft mehr asiatische Nutzer von E-Wallets nach Europa bringen. Dies, indem nicht nur Zahlungen mit Alipay-Wallet an den POS-Systemen der Händler ermöglicht werden, sondern auch Zahlungen mit Wallets von Alipays E-Wallet-Partnern aus ganz Asien. Die Akzeptanz einer Vielzahl von Wallets bedeutet, dass Händler in ganz Europa höhere Kundenzahlen und Einnahmen von Touristen aus ganz Asien verbuchen werden.

Karl Wehner

Karl Wehner

«Im Zuge der traditionellen chinesischen Festwoche ‚Golden Week‘ im Oktober konnten wir feststellen, dass Europa nach wie vor zu den Top-Destinationen für chinesische Touristen zählt,»

sagte Karl Wehner, General Manager für Deutschland, die Schweiz und Österreich der Alibaba Group, zu der Alipay gehört.

«Für uns ist dies ein deutlicher Hinweis auf das enorme Potenzial, das sich den europäischen Händlern durch die Ansprache einer noch grösseren Zahl asiatischer Touristen bietet. Wir möchten sie mit unserer innovativen Technologie durch die erweiterte Zusammenarbeit mit unserem bewährten Partner Worldline unterstützen.»

Die beliebtesten Ziele bei chinesischen Touristen sind Grossbritannien, Deutschland, Frankreich und Italien. Doch auch in Ländern wie Luxemburg, Österreich, der Schweiz und in den nordeuropäischen Ländern wird ein substanzieller Anstieg beim Gesamttransaktionsvolumen und den durchschnittlichen Ausgaben pro Kopf verzeichnet.

Roger Niederer

Roger Niederer

Roger Niederer, Chief Market Officer Merchant Services bei Worldline, fügte hinzu:

«Unsere Vision besteht darin, das Bezahlen für Händler und deren Kunden möglichst einfach zu gestalten und damit für einen reibungslosen Bezahlvorgang zu sorgen. Durch den Ausbau unserer Partnerschaft mit Alipay erschliessen wir das Potenzial einer neuen Generation von asiatischen Touristen für unsere Händler in ganz Europa und unterstützen die globale Wirtschaft höchst effizient.»

Alipay und Worldline können auf eine bewährte Partnerschaft zurückblicken. Seit dem Beginn ihrer Zusammenarbeit im Jahr 2016 wurden Händler von über 20 europäischen Ländern mit den Zahlungsdienstleistungen von Alipay verbunden. Damit erhielten sie Zugang zur wachsenden Anzahl von asiatischen Touristen, die jedes Jahr nach Europa reisen.

Mit der voll integrierten POS-Lösung von Worldline können Einzelhändler, Hotels, Gaststätten und Verkehrsbetriebe in ganz Europa Zahlungen mit der mobilen App von Alipay akzeptieren, ohne dass zusätzlicher Aufwand für das Personal oder die Kunden an der Kasse entsteht. Die Transaktionen sind schnell und sicher. Und die Shopping- und Besichtigungstour in Europa wird für die mit der Bezahllösung vertrauten asiatischen Kunden vereinfacht.

Diese einfache Bezahllösung wird nun auf die E-Wallet-Partner von Alipay ausgeweitet.

Print Friendly, PDF & Email
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •