Neue Schweizer Digital Plattform für Hypotheken ohne Vertriebsprovisionen

Neue Schweizer Digital Plattform für Hypotheken ohne Vertriebsprovisionen

by October 25, 2019
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Dank Hypotheke.ch finden Immobilienbesitzer und solche, die es werden wollen, rasch und unkompliziert in einem vollständig digitalen Prozess die für sie beste Hypothek. Die Eingabe der Daten zur Liegenschaft und zur Finanzierung dauert knapp zehn Minuten.

Während der Eingabe filtert ein Algorithmus mehr als 250 Kriterien, um danach alle im System hinterlegten Angebote transparent und individualisiert darzustellen.

Lars Schultz

Lars Schultz

«Wir verstehen uns nicht als klassischen Hypotheken- Makler, sondern als Datenauswerter und Schnittstelle zwischen Kunden und Kreditgeber»,

sagt Lars Schultz, der für die technische Umsetzung verantwortlich ist.

Transparent ohne Vertriebsprovisionen

Hypotheke.ch hat ein anderes Geschäfts- und Finanzierungsmodell als andere Hypotheken-Plattformen. Während sich praktisch alle Vergleichs- und Abschlussportale für Hypotheken über Vertriebsprovisionen von Kreditgebern finanzieren, verlangt Hypotheke.ch direkt vom User eine Gebühr von pauschal 119 Franken.

Florian Schubiger

Florian Schubiger

«Wir versuchen ohne Kompromisse das beste Hypothekarangebot für unsere Kunden zu finden. Provisionen von Kreditgebern stehen diesem Ziel in unseren Augen im Wege»,

erklärt Florian Schubiger, Mitgründer von Hypotheke.ch und Partner beim Honorarberatungsunternehmen VermögensPartner AG in Zürich.

Das leuchtet ein, betragen die Vertriebsprovisionen doch schnell mehrere tausend Franken. Weil die Höhe der Provision je nach Laufzeit und Höhe der Hypothek stark variiert, können in der Beratung und Produktempfehlung Interessenkonflikte entstehen.

Für Kreditgeber interessant

Bei Hypotheke.ch sind auf der Anbieterseite nicht nur Banken mit spezialisiertem Vermittlerdesk gut aufgehoben. Auch kleine Regionalbanken, Pensionskassen und Versicherungen sind vertreten. Mit einem ausgeklügelten System und Schnittstellen können Kreditgeber auf einfache Art und Weise ihre Angebote individuell konfigurieren. Sie erhalten so Zugang zu genau ihren Zielkunden und können über Hypotheke.ch entsprechend gute Konditionen offerieren.

«Dieser Umstand, gepaart mit Transparenz und den Einsparungen durch das provisionsfreie Geschäftsmodell, wird die Zinsen auf ein gutes Niveau senken»,

ist Florian Schubiger überzeugt.

Auf der Plattform www.hypotheke.ch kann man ohne Login starten und bis kurz vor dem Abschluss der Hypothek völlig anonym und kostenlos alles ausprobieren und sich überzeugen lassen.

 

Featured image credit: www.hypotheke.ch

Print Friendly, PDF & Email
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •