Neue Crowdlending-Plattform für Schweizer KMUs am Start

Neue Crowdlending-Plattform für Schweizer KMUs am Start

by October 11, 2019
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Gemeinsam lancieren die Vaudoise Versicherungen und der französische Crowdlending Marktführer Credit.fr heute die neue CrowdlendingPlattform neocredit.ch.

Durch die Plattform ermöglicht neocredit.ch privaten und institutionellen Anlegern direkte Investitionen in Schweizer KMU, die nach einer Finanzierungslösung suchen.

Torsten Schittenhelm

Torsten Schittenhelm

Der Reichtum des Schweizer Wirtschaftsgefüges sind die KMU, deren Finanzierung eine wichtige wirtschaftliche Herausforderung darstellt. Unternehmen stossen nicht selten auf Schwierigkeiten die benötigten Mittel zur Weiterentwicklung ihres Geschäfts durch herkömmliche Kanäle zu beschaffen. Mit ihrer Plattform führt neocredit.ch Investoren und KMU zusammen und bietet ihnen einfache, schnelle und transparente Investitionsund Finanzierungsmöglichkeiten.

Crowdlending ermöglicht privaten und professionellen Anlegern die gemeinschaftliche Finanzierung von KMU. Wie eine Studie der Hochschule Luzern zeigt, ist dieser Markt in der Schweiz seit 2016 stark gewachsen. Crowdlending ist eine innovative Alternative zur Finanzierung durch einen Bankkredit und gibt KMU die Möglichkeit, eine gute und effektive Lösung für ihre wirtschaftliche Entwicklung zu wählen.

Starke Partnerschaften

Die Vaudoise Versicherungen und Credit.fr haben sich an neocredit.ch beteiligt, um das unternehmerische Ökosystem der Schweizer KMU zu fördern. Mit der Vaudoise, eine der zehn grössten privaten Versicherungsgesellschaften der Schweiz, auf der einen Seite und Credit.fr, ein erfahrenes Crowdlending-Unternehmen aus Frankreich, auf der anderen Seite, stellt neocredit.ch seinen Kunden die bestmöglichen Dienstleistungen zur Verfügung.

Win-Win-Situation

Auf neocredit.ch können KMU schnell und einfach einen Kredit in der Höhe von CHF 20’000 bis CHF 1’000’000 beantragen. Der Finanzierungsantrag kann innerhalb von wenigen Minuten gestellt werden und von neocredit.ch innerhalb von 48 Stunden beantwortet. Sobald das Projekt publiziert wurde, können Anleger während maximal zehn Tagen investieren, danach wird der gesamte Kredit an das KMU überwiesen. Anleger erhalten für ihr investiertes Kapital attraktive Zinsen, bis zu 8.8%. Sowohl für Kreditnehmer als auch für Anleger ist dies eine Win-Win-Situation.

Effizienter Prozess zur Projektauswahl

neocredit.ch wählt die Projekte nach strikten Kriterien aus. Beispielsweise muss ein KMU seit mindestens vier Jahren existieren, entweder als AG, GmbH oder Einzelunternehmen im Handelsregister eingetragen sein und einen Jahresumsatz von mindestens CHF 150’000 erwirtschaften. Weiter verfügt  über einen effizienten Prozess zur Risikoanalyse deren Ergebnis zusammen mit der Laufzeit die Zinsrate bestimmt. Ab einem Betrag von CHF 100 können Anleger Ihre Investitionen selbständig steuern und in verschiedenen Projekten anlegen.

Derzeit ist es bereits möglich, in ein Unternehmen zu investieren, das sich für eine Finanzierung mit neocredit.ch entschieden hat. Das Unternehmen ist Baabuk Sàrl, ein Hersteller von Schuhen aus Schweizer Schafwolle.

Featured image credit: Torsten Schittenhelm, CEO neocredit.ch

Print Friendly, PDF & Email
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •