Crowdfunding Anbieter in der Schweiz: Ein Überblick

Crowdfunding Anbieter in der Schweiz: Ein Überblick

by August 18, 2016
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Die Finanzierungsform, bei der viele Personen jeweils einen kleinen Beitrag für die Realisierung verschiedener Projekte zur Verfügung stellen – das sogenannte „Crowdfunding“ – wächst rasant. Dies gilt auch für die Schweiz, denn obwohl der Schweizer Markt im Vergleich zu den führenden Crowdfunding-Märkten in den USA und Großbritannien noch zurückliegt, wird für die Zukunft ein starkes Marktwachstum prognostiziert.

Inzwischen über 40 aktive Crowdfunding Plattformen in der Schweiz

2008 wurde die erste Schweizer Crowdfunding/lending Plattform “Cashare” gegründet. In der Zwischenzeit ist der Markt stark gewachsen und heute sind über 40 aktive Crowdfunding Plattformen auf dem Schweizer Markt präsent. Hinzu kommen noch weitere international ausgerichtete Plattformen, wie Indiegogo und Kickstarter, welche zwar keine Niederlassung in der Schweiz haben, aber für das Land von großer Wichtigkeit sind. Mit Crowdfunding werden aber nicht nur Projekte von Startup Unternehmen finanziert. Die Crowdlending Plattform “Splendit.ch” unterstützt beispielsweise Personen, die eine Aus- oder Weiterbildung an einer Institution absolvieren, mithilfe von Ausbildungskrediten direkt von privaten Investoren.

CrowdfundingZeitstrahl160330-1

Die Art der Gegenleistung als Hauptkriterium beim Crowdfunding

Der Begriff Crowdfunding lässt sich in weitere Kategorien unterteilen. Dabei spielt bei der Unterscheidung die Art der Gegenleistung eine Rolle. Im Folgenden werden die vier Kategorien kurz erklärt und verschiedene Plattformen der jeweiligen Kategorien vorgestellt.

Crowdinvesting

Beim Crowdinvesting geht es um die Beteiligung über Eigenkapital oder Mischformen von Eigen- und Fremdkapital an einem Unternehmen. Bei diesen Unternehmen handelt es sich dabei häufig um Startups und als Gegenleistung erhalten Investoren somit entweder Anteile am Unternehmen oder partizipieren am Erfolg des Unternehmens.

beeInvested

Beeinvested

Beeinvested wird der Kategorie Crowdinvesting zugeordnet, welches sich Startups und innovativen Unternehmen widmet.

c-crowd-logo

C-Crowd

C-crowd ist seit 2011 die Crowdinvesting-Plattform auf der innovative Jungunternehmen und Investoren aufeinandertreffen.

1394113383_Companisto Logo

Companisto ist eine Crowdinvesting-Plattform die in ganz Europa tätig ist und ihren Ursprung in Deutschland hat. Um ihre Präsenz auf dem Schweizer Markt zu intensivieren wurde im Frühling 2014 das erste internationale Büro in Zürich eröffnet.

 

Crowdsupporting und Crowddonating

Crowdsupporting, auch bekannt als reward-based Crowdfunding, wird in der Regel bei kreativen, kulturellen oder kommerziellen Projekten angewendet. Als Gegenleistung erhält hier der Investor generell eine einmalige Gegenleistung in Form von Produkten oder Dienstleistungen. Währenddessen ist das Crowddonating an keinerlei Gegenleistung verknüpft, das bedeutet die hier bezahlten Beiträge sind reine Spenden der Investoren.

100days2-300x80

100 Days

100-days ist die Crowdfunding-Plattform von Ron Orp, einer der grössten Newsletter-Verleger der Schweiz und stark im Kultur und Kreativbereich angesiedelt. Zudem passt die Plattform auch gut zu vielen Kleinunternehmern und Selbstständigen.

CONDA-LOGO_CMYK

Conda

Conda ist eine Crowdinvesting-Plattform aus Österreich, welche im Jahr 2014 in die Schweiz expandierte

GoHeidi2-300x79

GoHeidi

GoHeidi ist eine Westschweizer Plattform mit dem besonderes Merkmal, dass der Unterstützer wählen kann, ob er seinen Betrag als Sponsor (Auszahlung in jedem Fall) oder als Partner (Auszahlung nur beim Erreichen der Zielsumme) spenden will.

 

Crowdlending

Beim Crowdlending, auch unter dem Namen Peer-to-Peer (P2P) und Social Lending bekannt, handelt es sich um die Finanzierung von Unternehmen oder Privaten durch Kredite. Die Darlehensgeber erhalten als Gegenleistung Zinszahlungen, die abhängig vom Risiko des Kapitalnehmeers unterschiedlich hoch sind.

www.cashare.ch_cashare_1

Cashare

Wie bereits erwähnt ist Cashare die erste Plattform dieser Art in der Schweiz. Cashare legt seinen Fokus auf Crowdlending und ermöglicht somit Privatpersonen und KMU, Darlehen aufzunehmen oder als Anleger darin zu investieren.

www.creditgate24.com_teaser-creditgate24

CreditGate24

CreditGate24 ist spezialisiert auf Vermittlung von Privatkrediten, dabei können Kreditnehmer Darlehen beantragen, welche dann von mehreren Anlegern finanziert warden.

creditworld_final_logo

Creditworld

creditworld ist die Plattform auf welcher Schweizer KMU auf private sowie professionelle Investoren treffen.

lend.ch logo

Lend.ch

Lend.ch vermittelt Kredite direkt zwischen privaten Antragstellern und privaten Investoren, ohne die Zwischenschaltung einer Bank, wodurch Kreditkosten gesenkt und attraktive Zinsen ermöglicht werden können.

 

Ein paar abschliessende Daten

Laut dem Crowdfunding Monitoring 2016 wurden in der Schweiz im Jahr 2015 CHF 27.3 Millionen, was einem +73% entspricht, für 1342 Kampagnen vermittelt. Mit einem Blick auf die unterschiedlichen Kategorien lässt sich sagen, dass der größte Wachstum von 2014 auf 2015 im Bereich Crowdlending (+126%, auf CHF 7.9 Mio.), gefolgt von Crowdsupporting/Crowddonating (+60%, auf CHF 12.3 Mio.) und Crowdinvesting (+54%, auf CHF 7.1 Mio.) zu verzeichnen ist. Insgesamt konnte Mittels Crowdfunding innerhalb von sechs Jahren CHF 65 Millionen vermittelt werden.

 

Featured image from Pixabay

Print Friendly
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •