Raiffeisen Bank: Ein Digitaler Kapitalmarktplatz für den Schweizer Obligationen-Markt

Raiffeisen Bank: Ein Digitaler Kapitalmarktplatz für den Schweizer Obligationen-Markt

by November 27, 2019
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Mit dem digitalen Kapitalmarktplatz für den Schweizer Anleihenmarkt baut Raiffeisen ihr digitales Angebot aus und beteiligt sich aktiv an der Digitalisierung des Schweizer Finanzmarktes.

Auf dem neuen Kapitalmarktplatz können Emissionen einfach und zu marktgerechten Konditionen komplett digital abgewickelt werden. Schweizer Obligationen-Emittenten werden über die Plattform direkt mit Investoren verbunden.

Emittenten können ihre Anleihen (Obligationen) auf der Plattform emittieren und alle Schritte von der Erfassung über die Bucheröffnung, die Unterzeichnung der Verträge bis hin zur Veranlassung der Kotierung direkt auf der Plattform durchführen. Auch die Abrechnung der Rückzahlung von Coupon und Anleihe kann über das System verschickt werden. Die Funktionalitäten stellen die Transparenz im Buch und in der Preisfindung sicher und gewährleisten die Nachvollziehbarkeit der Allokation. Marktteilnehmer werden durch ausgewiesene Finanzmarktexperten unterstützt.

Daniel Schwab Valyo AG

Daniel Schwab

Geplant ist, die Plattform fortlaufend für weitere Produkte und Lösungen auszubauen. Um Agilität, Entwicklungsfähigkeit und Innovationskraft zu erhöhen, erfolgt die Umsetzung der Geschäftsidee in einem Start-up-Unternehmen namens Valyo AG, einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft von Raiffeisen Schweiz.

Die Geschäftsführung der Valyo AG übernimmt Daniel Schwab.

 

 

Featured image credit: screengrab from valyo

Print Friendly, PDF & Email
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •